Abnehmmittel – Die besten Abnehmmittel zum Abnehmen

Wer träumt nicht davon, sich in seinem Körper wohl zu fühlen? Können Abnehmmittel dabei helfen oder machen die Hersteller abnehmwilligen Menschen nur falsche Hoffnung?

Ein flacher Bauch und eine definierte Taille- so stellen sich die meisten ihre Traumfigur vor.

Manche Menschen verausgaben sich dafür im Fitnessstudio, andere achten verstärkt auf ihre Ernährung.

Daraus lässt sich schlussfolgern, dass das Erreichen des Wunschgewichts mit viel Anstrengung und Verzicht einhergeht, oder?

Zum Glück gibt es auch Alternativen zu diesen mühsamen Diätmethoden.

Mit einem Abnehmmittel kann man gezielt die Ernährung ergänzen und die Gewichtsreduktion unterstützen.

Aber sind Abnehmmittel Wundermittel? Der Abnehmmittel Test verrät es.

Welche Abnehmmittel gibt es?

Weil heutzutage immer mehr Menschen dem Äußeren eine große Bedeutung zu schreiben, wächst das Angebot für Abnehmmittel mehr und mehr.

Mittlerweile sind viele unterschiedliche Stoffe bekannt, die zur Gewichtsreduktion beitragen sollen.

Dies können sowohl pflanzliche als auch chemisch hergestellte Produkte sein.

Je nach Art werden sie Lebensmittel zugesetzt oder in Kapsel- sowie Tablettenform zur separaten Einnahme angeboten.

Grundsätzlich unterscheidet man bei einem Abnehmmittel jedoch zwischen drei Hauptkategorien.

  • Appetitzügler
  • Quellstoffe
  • und Fettblocker

Wie wirken Abnehmmittel

Alle drei Sorten der Abnehmmittel führen den Gewichtsverlust auf eine andere Art herbei.

Eine Gemeinsamkeit besitzen sie jedoch: alle Abnehmmittel greifen in deinen Stoffwechsel ein.

Die Wirkungsweise von Appetitzüglern

Hunger entsteht in erster Linie im Gehirn.

Deshalb entfalten Tabletten in Form von Appetitzüglern auch hier ihre Wirkung.

Sie bremsen die Ausschüttung bestimmter Botenstoffe aus und machen dich schneller satt.

Da bei fettleibigen Menschen das Sättigungsgefühl gestört ist, dienen Appetitzügler bei dieser Gruppe als hilfreiches Medikament zur Gewichtsreduktion.

Natürliche Appetitzügler

Natürliche Appetitzügler - Kaffee

Allerdings sind diese Stoffe nicht ganz ungefährlich.

Aufgrund der Manipulation deiner Empfindungen gleichen sie Pharmazeutika.

Einen Appetitzügler erhälst du nur auf ärztliche Anweisung.

Zum Glück gibt es aber auch natürliche Appetitzügler, die sich in herkömmlichen Lebensmitteln verstecken.

Nützlich ist der Verzehr von

  • Mandeln
  • Kaffee
  • Avocado
  • Pfefferminze
  • Wasser
  • Äpfeln
  • Ingwer und scharfen Gewürzen
  • Bitterschokolade
  • Haferflocken

Die Wirkungsweise von Quellstoffen

Quellstoffe nimmst du vor deiner Mahlzeit ein. Sie sammeln sich im Magen und saugen sich dort mit Flüssigkeit voll.

Dadurch quellen sie auf und füllen das Verdauungsorgan.

Dementsprechend erfährst du ein schnelleres Sättigungsgefühl, weil im Magen kaum noch Platz für eine kalorienreiche Speise ist.

Quellstoffe werden auf natürliche Weise wieder ausgeschieden.

Benutzt du diese Variante als Abnehmmittel, musst du darauf achten, ausreichend zu trinken.

Die Wirkungsweise von Fettblockern

Fett ist ein wichtiger Bestandteil der Ernährung.

Dein Körper benötigt den Nährstoff, um Organe und Zellen damit zu versorgen.

Nimmst du jedoch zu viel davon auf, findet dein Stoffwechsel keine Funktion und lagert das Fett zunächst als Reserve an Hüften, Bauch und Po ab.

Die Aufnahme von verwertbarem Fett geschieht durch Enzyme.

Diese spalten die Nahrung im Magen und entziehen den Nährstoff, damit dein Körper Energie aus der Nahrung gewinnt.

An dieser Stelle kommen Abnehmmittel zum Einsatz.

Sie verhindern die Spaltung der aufgenommenen Fette, sodass sie deinem Körper nicht zur Verfügung stehen.

Das Fett rutscht sozusagen ungehindert durch deine Verdauungsorgane.

Somit besteht auch nicht die Gefahr, dass überschüssiges Fett ansetzt.

Wie nehme ich Abnehmmittel ein?

Wie nehme ich Abnehmmittel ein?

Abnehmmittel aus der Apotheke sind in vielen diversen Varianten erhältlich.

Manche kommen als Kapsel oder Tablettenform daher.

Du nimmst sie in der Regel mit einem Glas Wasser vor den Mahlzeiten zu dir.

Je nach Wirkungsweise hemmen sie dann deinen Appetit oder verhindern die Aufnahme von Kalorien.

Andere Mittel werden als Pulver verkauft. Du mischt sie mit kalorienarmen Flüssigkeiten zu einem Abnehmmittel Shake.

Manchmal besitzen die Pulver einen Eigengeschmack durch die Zugabe von kalorienfreien Süßungsmitteln.

Andere eignen sich sogar zum Kochen.

Hersteller dieser Produkte empfehlen, eine oder mehrere Mahlzeiten durch einen solchen Shake zu ersetzen.

Hinweis: Egal für welche Variante du dich entscheidest, nehme dein Mittel stets nach der Dosierungsempfehlung der Packungsbeilage ein.

Sind Abnehmmittel Wundermittel? Wie effektiv ist die Anwendung?

Über Abnehmmittel scheiden sich die Geister.

Manche Menschen sind hellauf begeistert und berichten von schnellen Erfolgen bei der Gewichtsabnahme.

Andere erzählen dir vielleicht, dass es keine Abnehmmittel gibt, die wirklich helfen.

Letzterer Standpunkt ist wohl der zu hohen Erwartung an ein Abnehmmittel verschuldet.

Natürlich sind Abnehmmittel keine Wundermittel, mit denen du deine Wunschfigur nach einmaliger Einnahme erreichst.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist grundsätzlich wichtig.

Regelmäßige Bewegung stärkt zudem deine Muskeln und kurbelt den Stoffwechsel an.

Und dieser spielt, wie du oben gelesen hast, auch bei der Anwendung eine große Rolle.

Nimmst du ein Abnehmmittel aber unterstützend ein, wirst du durchaus einen Erfolg erkennen.

Nicht umsonst hat auch das vertrauenswürdige Testmagazin Stiftung Warentest einige Pulvermischungen für Shakes zum Testsieger ernannt.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Mittel wie Appetitzügler und Fettblocker können bei falscher Anwendung sehr gefährlich sein.

Einige Präparate wurden aufgrund Ihres hohen gesundheitlichen Risikos bereits vom Markt genommen oder sogar gänzlich verboten.

Produkte, die maßgeblich in die Funktion deines Stoffwechsels eingreifen, sind in Deutschland rezeptpflichtig und dürfen nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden.

Eine Überdosierung kann gravierende Organschäden hervorrufen.

Schon kleine Mengen einer überdosierten Fettblocker Zufuhr verursachen Durchfall, da du sehr viel Fett unverdaut ausscheidest.

Appetitzügler können sogar Depressionen hervorrufen, weil sie direkt im Gehirn wirken.

Quellstoffe oder kalorienarme Shakes sind dagegen frei erhältlich.

Sie beeinflussen dein Hungergefühl auf natürliche Weise und gelten als Nahrungsergänzungsmittel



Erfahrungen aus dem Abnehmmittel Test

Erfahrungen aus dem Abnehmmittel Test

Im Internet äußern sich viele Nutzer, die versucht haben, Gewicht mit einem Abnehmmittel zu verlieren.

Unter anderem beziehen sich ihre Erfahrungswerte auf den Hersteller Refigura.

Zwar gibt es auch einige negativ Äußerungen, dass das Abnehmmittel keinen sichtbaren Erfolg herbeigeführt habe, die Mehrheit zeigt sich allerdings zufrieden.

Insbesondere Diabetiker haben laut eigener Angaben endlich ein geeignetes Abnehmmittel gefunden.

Nach nur wenigen Tagen zeige sich bereits ein positives Resultat auf der Waage.

Zudem weise das Produkt einen angenehmen Geschmack auf und sei deshalb viel empfehlenswerter als Abnehmmittel aus chemischer Herstellung.

Selbst auf lange Sicht gesehen helfe Refigura nicht nur beim Abnehmen selbst, sondern sei auch geeignet, um das Wunschgewicht zu halten.

Die Sticks seien laut Kundenerfahrungen noch besser als die Hartkapseln.

Bestes Abnehmmittel nach Stiftung Warentest

Aber welches ist denn nun das beste Abnehmmittel?

Diese Frage lässt sich leider nur subjektiv beantworten.

Bei der Wahl kommt es vor allem darauf an, welche Methode der Einnahme du bevorzugst.

Manche Menschen haben beispielsweise Schluckbeschwerden, weshalb eine Brausetablette oder ein Pulver zum Anrühren eher in Frage kommen.

Diese Variante bietet zusätzlich den Vorteil, in fruchtigen oder schokoladigen Geschmacksrichtungen angereichert zu sein.

Andere möchten die Einnahme so unkompliziert wie möglich gestalten und greifen deshalb zu Tabletten, die sie einfach nur zu schlucken brauchen.

Bezogen auf den Hersteller gibt es jedoch große Unterschiede bei der Effektivität.

Manche Versprechen sind leider gelogen und deshalb reine Geldverschwendung.

Um dir einen Fehlkauf zu ersparen, haben auch zahlreiche seriöse Testunternehmen Abnehmmittel auf ihre Wirksamkeit geprüft.

Bestes Abnehmmittel nach Stiftung Warentest sind folgende Marken:

  • Slimfast
  • Yokebe
  • Almased

Informiere dich vor dem Kauf immer ausführlich über die Qualität des Produkts.

Dafür kannst du zum Beispiel das Internet nutzen.

Abnehmmittel werden immer beliebter.

Deshalb gibt es mittlerweile auch viele Kundenerfahrungen- und Bewertungen zu diversen Herstellern.

Außerdem lohnt es sich, deinen Hausarzt um Rat zu fragen.

Leidest du an Adipositas wird er dir sicher ein Abnehmmittel verschreiben, das hält, was es verspricht.

Bist du dagegen auf der Suche nach einem freiverkäuflichen Abnehmmittel, findest du Hier Abnehmmittel, die wirklich helfen.

Wo kann ich Abnehmmittel kaufen?

Ein Apotheker, der Abnehmmittel verkauft

Rezeptfreie Abnehmmittel gibt es nahezu überall zu kaufen.

In einem Drogeriemarkt wirst du garantiert fündig.

Zumeist führen die Geschäfte Abnehmmittel unter der Bezeichnung der Nahrungsergänzung.

Die Auswahl ist groß. In der Regel kannst du zwischen Pulver, bereits fertigen Shakes oder Tabletten wählen.

Etwas beschränkter ist dagegen das Angebot im ausgewählten Supermarkt.

Hier findest du oft nur fertige Shakes, die du anstelle einer Mahlzeit einnehmen kannst.

Empfehlenswerte und getestete Abnehmmittel aus der Online Apotheke bieten dir da schon wieder mehr Möglichkeiten.

Manchmal sind die Produkte etwas kostspieliger, dafür erleichtert dir aber von eine umfassende Beratung die Kaufentscheidung.

Zudem kannst du dir der guten Qualität des Abnehmmittels sicher sein.

Am meisten Auswahl hast du allerdings im Internet.

Wo kann ich Abnehmmittel kaufen?

Eine Onlinebestellung bringt dir zahlreiche Vorteile.

Anhand der Kundenbewertungen erkennst du genau, welches Abnehmmittel wirklich zum Erfolg führt und von welchen Präparaten du lieber die Finger lässt.

Darüber hinaus kannst du Produkte in einem Preisvergleich direkt gegenüberstellen und sparst auf diese Weise richtig Geld.

Hast du dich bereits auf eine Marke festgelegt, ist sie im Internet garantiert erhältlich.

Andernfalls muss sie erst bestellt werden oder gehört gar nicht erst zum Sortiment des Geschäfts.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du dein Abnehmmittel auch an Wochenenden und Feiertagen nachbestellen kannst.



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*