Abnehmen mit Hypnose – Die alternative zum Sport und Diät

Abnehmen mit Hypnose ist eine andere Methode zum erfolgreichen Abnehmen.

Zahlreiche Sportprogramme und Ernährungspläne versprechen heutzutage schnellen Abnehmerfolg.

Was anfangs vielversprechend klingt, endet leider allzu oft mit demselben Resultat: der fortlaufenden Stagnation des Gewichts oder sogar dem berühmte Jojo-Effekt.

Aus reiner Verzweiflung wünschen sich viele die gute Fee herbei, die mit ihrem Zauberstab in wenigen Sekunden die Kilos verschwinden lässt. Schade, dass es keine Hexerei gibt. Oder etwa doch?

Wissenschaftler sind sogar überzeugt, dass Abnehmen mit Hypnose eine effektive Methode ist, um auf Dauer sein Wunschgewicht zu halten. Manchmal tritt die gute Fee eben in Form eines Therapeuten in Erscheinung.

Was hast du nicht schon alles ausprobiert! Nach der Arbeit auf dem Hometrainer oder im Fitnessstudio schwitzen, die geliebten Süßigkeiten in die hinterste Ecke deines Schranks verbannt und dich stattdessen nur von Salat ernährt.

Daraus folgten Magenknurren und schlechte Laune, aber abgenommen hast du nicht.

Aber hast du schon mal über Abnehmen mit Hypnose nachgedacht? Obgleich die Methode im ersten Moment etwas suspekt klingt, findet sie bei Verhaltensforschern immer mehr Beliebtheit.

Auf dieser Seite findest du Antworten auf die wichtigsten Fragen. Denn wenn jemand in dein Unterbewusstsein eingreift, willst du bestimmt im Voraus wissen, was auf dich zukommt.

An wen wende ich mich, um mit Hypnose abzunehmen?

An wen wende ich mich, um mit Hypnose abzunehmen?

Nachdem viele Menschen positive Erfahrungen mit Abnehmen durch Hypnose gemacht haben, ist der Beruf des Hypnotiseurs mittlerweile anerkannt.

Jedoch ist eine Ausbildung keine Pflicht, um sich als Hypnotiseur zu bezeichnen. Jedem, der eine wenig Affinität zur Thematik hat, ist es erlaubt, Kurse anzubieten.

Aus diesem Grund wirst du gewiss zahlreiche Praxen in deiner Stadt finden, wenn du dich im Internet auf die Suche begibst.

Wie du einen seriösen Anbieter erkennst, verrät dir der. Deutsche Band für Hypnose e.V.

Was erwartet mich bei einer Sitzung zum Abnehmen mit Hypnose?

Bei einer Hypnose beeinflusst der behandelnde Arzt dein Unterbewusstsein.

Im ersten Moment klingt das ziemlich aufregend, vielleicht sogar etwas beängstigend.

Zumal dir eventuell Bilder aus den Medien vorschweben, bei denen Magier ihre Statisten zu Dingen bewegen, die sie eigentlich gar nicht wollen.

In der Realität gestaltet sich das Abnehmen mit Hypnose aber ganz harmlos. Es besteht kein Grund zur Bange.

Abnehmen mit Hypnose in der Praxis

Abnehmen mit Hypnose basiert nicht auf der Strategie, den Patienten in einen dauerhaften Zustand der Trance zu versetzen.

Es geht vielmehr darum, das Unterbewusstsein für eine Veränderung zu öffnen. Übergewicht ist häufig eine Äußerungsform eines seelischen Konflikts.

Die Betroffenen versuchen mit Essen von ihren Sorgen abzulenken.

Die Aufgabe beim Abnehmen mit Hypnose besteht darin, den inneren Druck zu lösen und den Patienten somit offen für neue Verhaltensmuster zu machen.

Erfahrungsgemäß fällt es leichter, Veränderungen zu zulassen, wenn du dich wohlfühlst.

Der Zustand der Hypnose wird deshalb häufig als warm und geborgen beschrieben.

Um dir die Sitzung so angenehm wie möglich zu gestalten, stehen für eine Behandlung oft bequeme Sessel oder Liegen bereit.

Abnehmen mit Hypnose beginnt mit einer Induktion. In dieser einleitenden Phase versetzt der Therapeut dich in den Zustand der Tiefenentspannung.

Dafür nutzt er entweder einen Gegenstand, dem du mit deinen Augen folgen musst oder er ruft durch Worte ein beruhigendes Gefühl in dir hervor.

Im Folgenden nutzt er deine Empfänglichkeit, um dir einzureden, dass du nur essen musst, wenn du wirklich Hunger hast.

Er weckt in dir die Lust auf einen schlanken Körper.

Letztendlich entsteht daraus die Erkenntnis, dass du dein Essverhalten auf Dauer ändern musst.

Unter Einfluss deines Wohlbefindens schöpfst du Motivation und verbindest dein Ziel automatisch mit positiven Vorstellungen.

Welche Auswirkungen hat Abnehmen mit Hypnosen auf das Gehirn?

Auswirkungen auf das Gehirn bei Abnehmen mit Hypnose

Dass Abnehmen mit Hypnose kein Märchen ist, lässt sich neurobiologisch nachweisen.

Auf einem EEG wird die veränderte Aktivität verschiedener Hirnareale deutlich sichtbar.

Offenbar ist die Kommunikation der Nerven während einer Trance gestört.

Reize aus der Umwelt werden nur noch eingeschränkt wahrgenommen. Das Gehirn konzentriert sich intensiv auf die für wichtig empfundenen Impulse.

Ist Abnehmen mit Hypnose effektiv?

Am interessantesten ist für dich sicherlich die Frage nach der Effektivität von Abnehmen mit Hypnose. Um es kurz zu machen: ja, die Erfolgschancen sind durchaus nennenswert.

In vielen Erfahrungsberichten zeigen sich Patienten begeistert von der Methode.

Ein entscheidender Aspekt sei die dauerhafte Wirksamkeit und der ausbleibende Jojo-Effekt.

Überdies beweisen zahlreiche Studien, dass Abnehmen mit Hypnose durchaus möglich ist. So offerierten zum Beispiel Forscher der Uniklinik Tübingen einen wissenschaftlichen Beweis.

Abnehmen mit Hypnose im direkten Vergleich zu Sport und Diät

Es geht also auch ohne Sport oder Nahrungsverzicht.

Abnehmen durch Hypnose soll nicht nur eine Alternative zu den herkömmlichen Methoden sein, sondern sich noch viel besser eignen.

Hier sind noch mal alle Vorteile übersichtlich aufgelistet.

  • keine Anstrengung oder Verzicht erforderlich
  • dauerhafter Erfolg ohne Jojo-Effekt, weil Strukturen im Gehirn verändert werden. Die Hypnose behandelt die direkte Ursache der Essstörung, bei der es sich meistens um einen seelischen Konflikt handelt
  • professionelle Unterstützung durch einen Therapeuten
  • keine gesundheitlichen Folgen wie körperliche Zusammenbrüche durch zu hohe Belastung oder Nährstoffmangel
  • individuelle Behandlung
  • für jeden geeignet

Gelingt Abnehmen mit Hypnose automatisch oder muss ich fest daran glauben?

Sich einfach auf die Liege legen, den Anweisungen des Therapeuten Folge leisten und sich an einen Ort voller positiver Gedanken entführen lassen?

So einfach ist es leider doch nicht.

Denn anders als die Allgemeinheit annimmt, hat während einer Sitzung nicht der Therapeut sondern der Patient die Oberhand.

Der behandelnde Mediziner begleitet dich lediglich auf dem Weg zur Selbsterkenntnis.

Der Wille und die daraus resultierende Umsetzung sind abhängig von deiner inneren Motivation.

Aus diesem Grund macht es keinen Sinn, Abnehmen mit Hypnose auszuprobieren, wenn du Zweifel an der Methode hegst.

Ebenso musst du bereit sein, deinen Hypnotiseur an deinem Seelenleben teilhaben zu lassen.

Denn nur, wenn dieser weiß, was genau dich belastet, kann er die behindernden Gedanken lösen.

Birgt Abnehmen mit Hypnose Risiken

Birgt Abnehmen mit Hypnose Risiken

Wie du also siehst, musst du keine Angst haben, dass dich eine Trance Dinge gegen deinen Willen tun lässt.

Für die medizinische Behandlung ist in der Regel gar keine Tiefschlafphase nötig.

Du bleibst also bei vollem Bewusstsein, bist lediglich sehr entspannt.

Die Hypnose kannst du jederzeit aus eigener Kraft beenden. Auch dass man aus dem Schlaf nicht mehr aufwacht, ist ein Ammenmärchen.

Dass du einnickst ist aber durchaus möglich. Allerdings unterbricht dieser Vorfall die enge Bindung zwischen dir und deinem Therapeuten.

Du kannst nur den Fehler machen, dich dem falschen Hypnotiseur anzuvertrauen. Wie oben erwähnt, unterliegt der Beruf keinem Nachweis für Professionalität.

Ein Indiz für einen erfahrenen Arzt ist die Bezeichnung Hypnotherapeut.

Wie viele Sitzungen sind für das Abnehmen mit Hypnose erforderlich?

Das ist von Patient zu Patient unterschiedlich und kommt ganz auf die zu Grunde liegende Ursache an.

Dass lediglich eine Sitzung genügt, bleibt jedoch eine Wunschvorstellung.

Abnehmen mit Hypnose basiert stets auf dem Vertrauensverhältnis zwischen Therapeut und Patient.

Ehe es an die eigentliche Behandlung geht, will dein Hypnotiseur dich in Gesprächen besser kennenlernen.

Ein anderes Vorgehen zeugt nicht von Seriosität.

Entscheidend ist am Ende auch gar nicht, wie oft du deinen Arzt aufsuchst, sondern wie gezielt du dein Essverhalten ändern kannst.

Welche Kosten kommen auf mich beim Abnehmen mit Hypnose zu?

Welche Kosten kommen auf mich beim Abnehmen mit Hypnose zu

Je nach Anbieter kostet Abnehmen mit Hypnose zwischen 200 und 500 Euro. Eine Einheit beläuft sich dabei auf etwa eine Stunde.

Solltest du aber länger brauchen, um aus dem Tiefschlaf wieder aufzuwachen, wird dir dein Therapeut die Zeit geben.

Damit die Sitzung erfolgreich abgeschlossen wird, musst du langsam ins Hier und Jetzt zurückfinden.

Ein seriöser Mediziner weiß um diesen Aspekt und drängt dich nicht.

Obgleich die Kosten gewiss nicht gerade gering ausfallen, lohnt sich die Investition in Abnehmen mit Hypnose dennoch.

Hast du bereits einige Diäten hinter dir, hast du in der Vergangenheit für Shakes, Pulver und Co. bestimmt ebenso viel Geld ausgegeben.

Im Vergleich zu einem Abonnement im Fitnessstudio besteht ebenfalls kein großer Unterschied.

Im Übrigen bezahlst du bei Abnehmen mit Hypnose einen Fachkundigen, der sich allein deiner Problematik annimmt.

Kann ich mich auch selbst hypnotisieren?

Da der Hypnotiseur lediglich als Hilfestellung fungiert, ist es möglich Abnehmen mit Hypnose auch zu Hause zu praktizieren.

Immerhin liegt es ganz an dir, das erlernte Verhalten umzusetzen.

Viele Ärzte zielen sogar darauf ab, dir den Einstieg in die Tiefschlafphase nahezubringen, sodass du dich nach ein paar Sitzungen in Eigenregie hypnotisieren kannst.

Alternativ zum Abnehmen mit Hypnose in einer Arztpraxis sind CDs eine tolle Möglichkeit die Effizienz dieser Methode zu nutzen.

Zum einen sparst du dank lukrativer Angebote wie dem Kurs Schlank und Fit sehr viel Geld, zum anderen fallen keine Anfahrtswege an. Zwölf Minuten nach der Arbeit genügen, um schon bald deine Wunschfigur präsentieren zu können.

Jetzt sichern und erfolgreich damit abnehmen!

 

Fazit

Abnehmen mit Hypnose funktioniert wirklich und ist dazu noch viel effektiver als Sport oder eine Diät.

Du musst auf nichts verzichten.

Ganz im Gegenteil, beim Abnehmen mit Hypnose entspannst du Körper und Geist. Psychische Anspannungen werden gelöst.

Die Methode ist langanhaltend und ruft keinen Jojo-Effekt hervor. Das belegen sogar wissenschaftliche Studien.

Voraussetzung ist aber, dass du dich auf die Veränderung einlässt und dich einem seriösen Hypnotiseur anvertraust.

Möchtest du Zeit und Kosten sparen, sind Audio-CDs eine geeignete Alternative.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*